Interview zu Vier zauberhafte Schwestern mit Laila Padotzke, Lilith Julie Johna und Leonore von Berg

Zum neuen Film „Vier zauberhafte Schwestern“ durfte ich mich neben Katja Riemann auch mit den Jungstars Laila Padotzke, Lilith Julie Johna und Leonore von Berg unterhalten.

Mit den Jungstars rede ich u.a. darüber welche Fähigkeiten sie im echten Leben gerne hätten und wie sie diese einsetzen würden, mit wem sie zukünftig gerne zusammen arbeiten möchten und was ihre Traumrollen wären.

Ganz ganz kurz zum Filminhalt: Es geht darum, wie die vier Schwestern ihre magischen Fähigkeiten entdecken und kennenlernen. Zusammen müssen sich dann auch gleich gegen die böse Glenda durchsetzen. Meine Gedanken zum Buch, könnt ihr in meiner Kurzrezension lesen.

Eine große Leidenschaft von mir ist es ja, Bücher mit den Filmen dazu zu vergleichen. Spannenderweise kann ich hier nicht sagen, ob ich das Buch von Sheridian Winn oder den Film besser finde. Beide sind gleich gut und haben ihre interessanten Aspekte.
Buch und Film sind sogar so ähnlich, dass man beim Lesen und Schauen, mit nur einer kurzen Zeitspanne dazwischen, nicht mehr spontan sagen kann, welcher Inhalt zum Buch oder zum Film gehörte. Was ja ein gutes Zeichen für eine Ergänzung ist. Film und Buchfans werden also gleichermaßen befriedigt, obwohl beim aufmerksamen Vergleichen natürlich schon genrebedingte Unterschiede deutlich sind.

Die Darstellerin der Flame – Laila Marie Noelle Padotzke – hat es im im Interview schon treffend formuliert (ab Minute 6.45)

Interviewerin Jessica Neumayer links neben dem Filmplakat zu Vier zauberhafte Schwestern. Rechts danaben Jungstar Lilith Julie Johna Jungstar Leonore von Berg links neben dem Filmplakat zu Vier zauberhafte Schwestern. Rechts neben dem Plakat Laila Padotzke

Hier geht´s zum kompletten Interview

https://www.film.tv/nachrichten/2019/vier-zauberhafte-schwestern-exklusives-interview-mit-den-stars-48495.html

Buchkurzrezension – Vier zauberhafte Schwestern von Sheridian Winn

Der Name ist Programm: Es geht um vier sympathische Schwestern mit magischen Fähigkeiten.

Die Geschichte beginnt damit, dass die jüngste der Schwestern nach ihrem neunten Geburtstag endlich auch ihre magischen Fähigkeiten bekommt.
Im Verlauf des Buches wird der Leser mit durch eine Woche im Leben der vier Schwestern genommen. Da jedoch alles etwas magisch in diesem Buch ist, ist die Woche natürlich auch nicht gewöhnlich … es geht um Schneckeninvasionen, fliegende Brillen uvm. der Höhepunkt der Woche ist ein Musikwettbewerb, an dem die Schwestern sich nicht nur musikalisch beweisen müssen, denn eine Widersacherin darf selbstverständlich auch nicht fehlen. Diese ist sogar richtig böse dargestellt und trachtet nach dem Leben der Mädchen .

Das Buch hat eine einfache Struktur, aufgeteilt in Wochentagen. Jeder Tag beinhaltet ein Abenteuer oder ein Herausforderung. Die Charaktere sind vielfältig. Jede für sich ist sympatisch. Der Showdown ist spannender als erwartet.

Eine klare Leseempfehlung für Kinder und auch für Erwachsene, die Jugendbücher mögen.

So toll, dass ich auch gleich die anderen Bänder verschlungen habe, fand ich das Buch dann aber doch nicht. Vielleicht reizt es mich später nochmal … .

Interview mit Steven Gätjen zu „Spione Undercover“

Vor Kurzem hatte ich das Vergnügen mit Steven Gätjen über den Film Spione Undercover zu reden. In dem Film ist Gätjen die deutsche Synchronstimme von Will Smith.
Im Interview merkt man , dass das Interviewtwerden noch etwas ungewohnt für ihn ist; das macht ihn mir nur noch symphatischer.

Eine Frage fand er besonders gut … und ich hatte auch meinen Spaß – danke 🙂

Das komplette Interview gibt es auf film.tv

https://www.film.tv/nachrichten/2019/spione-undercover-steven-gaetjen-im-exklusiven-interview-48302.html

Dann eröffne ich einfach ein Café – Frauen* in der Gastro – Stutenbiss #09

Wer hatte nicht schonmal den Gedanken: … dann eröffne ich einfach ein Café oder eine Kneipe … je nachdem. Irgendwie scheint diese Vorstellung eine häufige Plan-B-Idee zu sein. Warum auch nicht, es klingt doch super: die* eigene Chefin* sein, sich einen gemütlichen Wohlfühlort schaffen und mit diesem sogar noch Geld verdienen. Ganz so romantisch und einfach ist die Realität jedoch leider oft nicht, was aber nicht heißt, dass der Traum nicht dennoch schön sein kann.

In dieser Stutenbissfolge beschäftigen wir uns damit, was es heißt, als Frau in der Gastrobranche zu arbeiten. Dafür haben wir uns im Berliner Burritoladen Machete 2 getroffen und über Klischees und Träume sinniert, uns von Christines Erfahrungen als Inhaberin der Machete inspirieren sowie von Susannes Erfolgsgeschichte von Funk You – Natural Foods motivieren lassen.

 

Link zum Podcast: https://dragonseateverything.com/podcast/dann-eroeffne-ich-einfach-ein-cafe-frauen-in-der-gastro-stutenbiss-09/

Stutenbiss #08 Herbstlese

Klar ist es klischeehaft, aber es ist halt auch einfach zu schön, zu gemütlich und irgendwie auch ein bisschen Tradition. Im Herbst wird es draußen kühler und drinnen dafür umso gemütlicher und die Dicke-Socken-Duftiger-Tee-Schmöckersaison beginnt.

Ab dieser Folge bin ich offiziell Teil des feministisch-nerdigen Podcast „Stutenbiss“. Natürlich schlug mein Herz noch ein wenig höher, weil es um Litertur geht.

Minispoiler: Ich werde über Cornelia Funke schwärmen. Vor kurzem habe ich sie auf ihrer Leserreise zum neuen Buch „Das Labyrinth des Fauns“ getroffen. Cornelia Funke ist wirklich eine wahnsinnig toller, inspirierender und motivierender Mensch … ebenso wie ihre Bücher …

aber hört selbst:

 

Link zum Podcast: https://dragonseateverything.com/podcast/stutenbiss-08-herbstlese/

Interview mit Marvel Producerin Trinh Tran – Das ist das Geheimnis der Avengers

Avengers Endgame ist der 22. Film innerhalb des Marvel Cinematic Universe und gleichzeitig auch der vorletzte Film der Infinity-Saga. Er gilt als erfolgreichster Film aller Zeiten nach Einspielergebnissen. Ende August erscheint der Marvel Showdown nun auf DVD. Ich habe für film.tv mit Marvel Produzentin Trinh Tran gesprochen. Sie ist eine der kreativen Köpfe im Marvel Team. Als Creative Producer ist sie von Beginn bis zum letzten Schnitt dabei und sorgt dafür, dass Marvels kreative Visionen umgesetzt werden.

Trinh Tran

Foto: Disney

Komplettes Interview

https://www.film.tv/unterhaltung/film-fernsehen/interview-mit-marvel-producerin-das-ist-das-geheimnis-der-filme-46541.html

Chicago Med – PD – Fire: Exklusiv-Interview mit Torrey DeVitto, Joe Miñoso und Patrick Flueger – Neue Folgen bei Universal TV

Die Fans der Chicago Serien können sich freuen. In den USA sind die neuen Staffeln angelaufen. Pünktlich zum PD-Staffelstart ich hab mich für film.tv mit Joe Cruz alias Feuerwehrmann Joe Minoso, Patrick John Flueger alias Police Officer Adam Ruzek und Torrey DeVitto alias Dr. Natalie Manning unterhalten. Die Stars aus Chicago FIRE, Chicago P.D. und Chicago MED, erzählen uns, was aus ihrer Sicht das Beste an den neuen Folgen ist, was im Chicago Universum noch fehlt, welche Szenen sie umschreiben würden und welchen Alternativplan es gäbe, wenn sie mal keine Lust mehr auf die Schauspielerei hätten.

Komplettes Interview

https://www.film.tv/nachrichten/2019/chicago-interview-47261.html

Buchchallenge 2018

Es war einmal ein riesiges Bücherregal, das stand voller Schätze, gelesenen, aber auch ungelesenen. Mit den Jahren füllte und füllte es sich mehr. Zugegeben, ansehnlich war es schon, aber innerlich verkümmerte es, denn die Bücher wollten keine Dekoration sein, sondern lieber gelesen werden. So kam es dazu, dass den bösen Verzauberungen, die sich in Sätzen versteckten wie „Ich habe doch so wenig Zeit …“, „Ich sollte mehr lesen, aber …“, „Eines Tages, werde ich die alle gelesen haben, jetzt jedoch …“ etwas entgegengesetzt wurde und dass der so lange innerlich gehütete Zauber des Bücherregals Stück für Stück ans Licht kam …

und in kurz: Buchchallenge 2018 – jeden Monat mindestens ein Buch lesen.

 

Januar
Markus Zusak – Der Joker
Februar
Daniel Kehlmann – Die Vermessung der Welt
Februar
Spezial: Die Kleine Hexe – Buch vs. Film
März
Cecilia Ahern – Der Ghostwriter
April
Mhairi McFarlane – Es muss wohl an dir liegen
Mai
Anna Gavalda – Nur wer fällt, lernt fliegen
Juni
Susan Donnell – Pocahontas
Juli
Angie Thomas – The Hate U Give
August
Selma Lagerlöff – Nils Holgerssons wunderbare Reise
durch Schweden
September
Jim C. Hines – Der Goblin Held
Oktober
David M. Barnett – Miss Gladys und ihr Astronaut
November
Robert Coover – Die schlafende Schöne
Dezember
Christine Nöstlinger Dreierlei

Impressionsclip zum Bilderbuchfest der Buchbox

Zum 5. Mal fand nun schon das Bilderbuchfest am Helmholzplatz statt. Auf die Beine gestellt vom Kiezbuchladen Buchbox. An über 30 Ständen können Verlage ihre Kinderbücher vorstellen und Vereine sowie Institutionen Informationen an Eltern weiter geben. Natürlich kommt auch der Spaß für die Kleinen nicht zu kurz. Es gibt Mitmachstände und ein buntes Programm auf zwei Bühnen. Den folgende Clip habe ich mobil, noch am gleichen Tag produziert, um zeitnahe auf Sociale Media Kanälen einen Eindruck des Festes zu vermitteln.

Instagram

Link zum Clip auf Instagram

Link zum Clip auf Facebook

 

 

Mobile-Video zur Kimbuk – Das vielseitige Kinderbuchfestival

Heute fand in Berlin die Kimbuk – Das vielseitige Kinderbuchfestival – zum ersten Mal statt. Das facettenreiche Programm mit Seminaren, Vorträgen, Lesungen und Workshops war interessant, der Andrang größer als die Räumlichkeiten hergaben und die Diskussionen waren aufschlussreich für jede Seite. Insgesamt gab es sehr viel guten Input zu Themen wie Diversität, Trans, Gender, Handicaps, People of Color und mehr, immer mit dem Fokus auf Kinderliteratur. Das Video gibt einen kurzen Eindruck vom Festival. Es ist in kurzer Zeit, noch vor Ort, komplett mit dem Smartphone in Bild und Ton produziert worden, um es zeitnah auf sozialen Netzwerken zu verbreiten.

Facebook

Link zum Video auf Facebook

 

Instagram

Link zum Video auf Instagram

 

 

 

 

Artikel auf YouJoy: Knipsen oder professionell fotografieren? Traumberuf Fotograf auf dem Prüfstand

Es gibt immer wieder Anlässe, die schöne Fotomotive abgeben – sei es das Festival of Lights, Silvester, der Urlaub, die bunteste Jahreszeit oder, oder, oder. Dank des Internets kann jeder seine Werke veröffentlichen und ist irgendwie mehr oder weniger ein kleiner „Profi“-Fotograf. Doch Fotografieren ist mehr als einfach auf den Auslöser drücken.

Was genau die Fotografie ausmacht und ob man als Profifotograf noch über die Runden kommt, erkläre ich in meinem Artikel auf YouJoy.

http://eu-joy.com/knipsen-oder-professionell-fotografieren-traumberuf-fotograf-auf-dem-pruefstand/

Artikel auf YouJoy: Vorsätze 2018 – Mit neuem Trendsport durchstarten

Da ist es nun da, das neue Jahr. Mit dem neuen Jahr kommen, alle Jahre wieder, auch die Neujahrsvorsätze. Laut dem Statistikportal Statista ist der Vorsatz „mehr Sport treiben“ wieder ganz vorne dabei. Wer sich aber den falschen Sport aussucht, könnte Gefahr laufen die Motivation wieder ganz schnell zu verlieren. Für alle diejenigen, die sich nicht gleich zum Marathon anmelden  oder eine Mitgliedschaft in der Muckibude eingehen wollen, ist „Antigymnastik“ vielleicht eine Alternative. Was das genau ist erkläre ich in meinem Artikel auf Youjoy

http://eu-joy.com/vorsaetze-2018-mit-neuem-trendsport-durchstarten-antigymnastik-in-deutschland/

Artikel auf Die Trendblogger: En Garde! – mit Angardo dem Schweinehund den Kampf ansagen

So langsam fängt das Genießen rund um die Weihnachtsleckereien richtig an. Nach den Festtagen sitzt man dann leider oft mit einem schlechten Gewissen da und zu Silvester wird der Neujahrsvorsatz „Diät und mehr Sport“ gefasst. Für diejenigen iOs Nutzer, die vielleicht jetzt schon vorbeugen möchten, sich aber schlecht motivieren können, gibt es eine Motivationsapp, die bei Nichterreichen der gesetzten Ziele eine Gebühr einbehält, aber auch umgekehrt beim Erreichen der Ziele Geld ausschüttet. Ich hatte die App mal getestet. Der Artikel ist zwar schon etwas älter, aber die Inhalte immer noch brand aktuell … alle Jahre wieder!

Leider ist die Seite DieTrendblogger.de Mitte 2018 offline gegangen. Den Artikel gibt es jedoch noch im Internetarchiv (Waybackmachine):
Link zum Artikel

Testbericht auf Die Trendblogger: On the Right (Activity) Track?

Die Entwicklung eines neuen Gesunheitsbewusstseins ist inzwischen ein nicht zu verachtender Trend geworden. Die Sportindustrie überschlägt sich mit passenden technischen Hilfsmitteln, wie z. B. Activity Trackern, die einem helfen sollen das Training zu optimieren und Ziele besser zu erreichen. Tracker gibt es jedoch viele, meist unhandlich groß und sehr auffällig. Der Misfit Shine ist eher elegant und unauffällig, ob er jedoch auch auf anderen Gebieten überzeugen kann, wird im Test deutlich.

Leider ist die Seite DieTrendblogger.de Mitte 2018 offline gegangen. Den Artikel gibt es jedoch noch im Internetarchiv (Waybackmachine):
Link zum Artikel

Artikel auf Die Trendblogger: Steht auf! – Engagement muss nicht politisch sein, nur offen

Das Wahlergebniss am 24.09.2017 hat viele fassungslos gemacht. Ganz überraschend kam es aber vielleicht nicht. Dennoch waren die ersten Hochrechnungen ernüchternd. Jetzt ist es wichtig nicht in Resignation zu verfallen, sondern sich einzubringen. Der gänzliche Zuspruch zu einer Partei ist für viele jedoch nicht einfach. Daher habe ich für Die Trendblogger drei Möglichkeiten zusammen gefasst, wo man sich auch ohne Parteizugehörigkeit einfach engagieren kann und dabei sogar noch Spaß hat.

Leider ist die Seite DieTrendblogger.de Mitte 2018 offline gegangen.

Artikel auf Basic Thinking: Video-Werkzeuge für mobile Berichterstattungen

Wer mit dem Handy kreativ arbeiten und Videos erstellen möchte braucht auch die richtigen Werkzeuge. Gute Apps, mit denen man Videos produzieren kann, sind jedoch nicht ganz einfach zu finden. Ich habe mal die gängisten Apps zusammengefasst, die für eine mobile Berichterstattung geeignet oder vollkommen nutzlos sind. Die Ergebnisse können auf dem Medienblog Basic Thinking nachgelesen werden.