Interview mit Keegan Allen

Also vor 12-15 Jahren wäre mir das Herz bestimmt in die Hose gerutscht ….

Neue Umstände bringen neue Möglichkeiten und das gilt auch für Interviews. So kam es dazu, dass Keegan Allen, Schwarm sämtlicher Pretty Little Liars Fans, mal eben meine Telefonnummer zugesteckt wurde und er bei mir angerufen hat. Anlass war natürlich keine Verabredung zum Candle-Light-Dinner, sondern ein Telefoninterview zu seinem neuen Horrorfilm „Follow Me“, den er übrigens lieber als Psychothriller mit Horrorelementen bezeichnet. Zugegeben, man denkt nach dem Film auf jeden Fall über die eigenen Social Media Gewohnheiten nach, aber ob man auch so tiefsinnig nachdenkt, wie Keegan das, laut seiner Aussage im Interview, gemacht hat, kann ich mir nur schwer vorstellen.

Nichtsdestotrotz, die Aussage bleibt gleich: Sei dir bewusst, was du auf den Social Media Kanälen postest. Egal, ob man das als kleine Erinnerung gesagt oder mit besonders viel Blut und Folterwerkzeugen darstellt bekommt.

Viel spannender fand ich im Interview übrigens, dass er die Panedemiezeit gerade im Wald verbringt und was er da so macht, dass er sein Buch, ja er ist auch Autor und Fotograf, bei der letzten Comi Con vorgestellt hat und welche Art von Urlaubstyp er eigentlich ist.

 

Das Interview könnt ihr euch hier anhören:

Und hier lesen:

https://www.film.tv/fufis/episoden/129.html

 

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.