Interview zu LOL 3

Für ein Interview hat man oft zwischen 6 und 15 Minuten Zeit. Bei Anke und mir wurden es dann 20 Minuten mit dollem Augezudrücken der Oganisierenden. Anke Engelke ist aber eine Person mit der ich mich unheimlich gerne unterhalte und mit der ich wahrscheinlich auch stundenlang reden könnte. Sie hat halt alles was eine gute Unterhaltung braucht: Intelligenz, Witz und Charme. Aber genug gelobhudelt hier.

Ich habe mit ihr über LOL 3 gesprochen – was nun alles anders ist über die Herausforderungen, die sie sich stellen musste und auch darüber, dass die Welt ohne Mirko Nontschew etwas trauriger ist.

Hier der Artikel zum Interview


 

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.