Interview mit Annette Frier zu „Onward – Keine halben Sachen“

„… stellt euch mal Folgendes vor. Es gibt eine Welt voller Magie, die aber schwer zu erlernen ist. Dann gibt es ein paar schlaue Köpfe, die sowas wie die Glühbirne, einen Herd und Autos erfinden und aus lauter Bequemlichkeit verlernt und vergisst die Gesellschaft die Magie … irgendwie gar nicht so abwegig … Das ist jedenfalls die Vorgeschichte zum neuen Disney/Pixarfilm Onward – keine halben Sachen. In diesem Animationsfilm spricht Annette Frier eine Rolle.“

Annette Frier fand die Anmoderation so schön, da dachte ich mir, ich tippe sie einfach noch mal ab.

Annette Frier ist eine unglaublich tolle Frau. Sie ist klug, witzig, charmant, sieht toll aus … aber genug von der Schwärmerei. Ich kannte sie überwiegend durch ihre Auftritte bei der Wochenshow, Schillerstraße etc. … halt eher als die lustige Annette. Für das Interview habe ich mich in ihre Filme eingeschaut und war begeistert, wie vielseitig sie ist. Gerade Filme wie “ Nur Eine Handvoll Leben“ oder die Ella Schön Reihe sind Filme, die richtig ans Herz gehen und zum Nachdenken anregen. Klar kommen noch preisgekrönte und tolle Serien wie „Danni Lowinski“ und Merz gegen Merz hinzu … ihr Schauspielspektrum ist einfach der Wahnsinn. Ich hätte mich gerne noch stundenlang mit ihr unterhalten … so waren es aber leider nur kurze fünf Minuten zum Disney-Pixar Film „Onwards – Keine halben Sachen“, der btw. auch total fantastisch ist … ich habe so gelacht und geheult, dass mein Shirt tränenbenetzt war …

Im Interview thematisieren wir auch auf Annette-typische-Weise die „Magie“ von Licht … oder einfache Stromschwankungen … du fragst dich, was ich damit sagen will? Dann schau dir einfach das Interview an.

Hier geht´s zum kompletten Interview

https://www.film.tv/unterhaltung/promis/annette-frier-exklusives-interview-zum-film-onward-49341.html

 

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.